Zeitgeist-Consulting

Osteopathie bei Frank Höhne

Warum Osteopathie bei ZEITGEIST?
Weil wir wollen, dass Sie einen nachhaltigen Therapieeffekt haben.

Wenn Sie unfallbedingt oder durch eine bestimmte Alltagshaltung verursachte Gelenk- oder Muskelprobleme bekommen haben, ist es sinnvoll, dies in einer osteopathischen Behandlung zu prüfen und aufgespürte 
Blockaden lösen zu lassen, um dann mit einer individuellen Bewegungstherapie daran zu arbeiten, 
den gewonnenen positiven Zustand zu erhalten. Das ist die Besonderheit bei uns. Nach der Osteopathie folgt 
die Bewegungstherapie und zwar zeitnah.

Unser Osteopath Frank behandelt Sie nach Einsicht in Ihre Anamnese von den Füßen beginnend bis zum Kopf, denn Ihr Körper ist ein komplexes Konstrukt und wirkt systemisch. Das bedeutet, dass es oft so ist, dass die Stelle des Schmerzes nicht identisch ist mir der Stelle der Ursache für ein Problem im Körper. Deshalb behandelt ein Osteopath nicht nur die schmerzende Körperstelle, sondern den gesamten Körper. 

Nach Ihrer Erstbehandlung vereinbaren Sie einen ca. 25-minütigen Termin mit Ina Münsberg für Ihre individuell auf den Befund abgestimmte Bewegungsempfehlung. Sie bekommen 2-3 Übungen gezeigt, die Sie jeden Tag ausführen sollten, um den Behandlungserfolg aufrecht zu erhalten bzw. zu unterstützen, denn oft fällt der Körper in alte Bewegungsweisen und Haltungen zurück und die Schmerzen sind dann wieder da, vor allem, wenn eine Blockade schon sehr lange im Körper war. Um das zu vermeiden, müssen Sie aktiv werden! Aber keine Sorge, das ist so einfach wie Zähneputzen.

Mehr zu Ihrem Therapeuten Frank Höhne                           Mehr zu Ihrer Trainerin Ina Münsberg

Termine werden auf persönliche Vereinbarung vergeben. Bitte wenden Sie sich diesbezüglich an Frau Münsberg: muensberg@zeitgeist-consulting.de

Preise                                         Termine